Kulturhaus BO
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sedaa – Mongolian meets Oriental

Juli 10 @ 8:30 pm - 10:30 pm

Sedaa – Mongolian meets Oriental

Sedaa ist das persische Wort für „Stimme“ und der Name dieses stimmgewaltigen Ensembles. Hier verschmelzen traditionelle mongolische und orientalische Elemente zu einem ungewöhnlichen, aber sehr faszinierenden Ganzen und verzaubern durch eine Fülle an wunderbaren Harmonien. Die beiden mongolischen Sänger Nasaa Ganbold und Naraa Purevdorj aus Ulan-Bator präsentieren gekonnt den einzigartigen mongolischen Kehlgesang in der uralten traditionellen Obertontechnik: Bei dieser nicht ganz ungefährlichen Gesangstechnik werden von einem Sänger mehrere Töne gleichzeitig intoniert. Der kraftvoll vibrierende Gesang wird von den Klängen der Pferdekopfgeige, dem traditionellen Instrument der alten nomadischen Vorfahren untermalt.
Der Iraner und Multi-Instrumentalist Omid Bahadori bringt orientalische Klänge in das bunte und vielfältige Repertoire von Sedaa. Unterstützt wird das Quartett ebenso durch den virtuosen Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu.

So treffen im Sound des Ensembles der einfache, meditative Vibe der Steppe auf vielgestaltiges orientalisches Flair. Bei aller Liebe zur traditionellen Musik zeigen sich Sedaa doch auch offen für westliche Einflüsse und lassen Andeutungen von Funk oder Rock anklingen, ohne jedoch die Essenz zu verwässern. Das Ergebnis ist im wahrsten Sinne des Wortes Weltmusik!

Einlass Saal: 19.30 
Beginn: 20.30   
Bestuhlt, Konzert mit Pause
Ende: ca 22.30
 
AK: 15,00 €
VVK: 13,00 €
Tickets gibt es hier!

Details

Datum:
Juli 10
Zeit:
8:30 pm - 10:30 pm

Veranstaltungsort

Kulturhaus B.O.
Alte Heerstraße 35
Asendorf, Niedersachsen 27330 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
kulturhaus-bo.de